top of page

Pre-Mortem – Prototyping Tool im Design Thinking

Aktualisiert: 4. Okt. 2023

Was ist Pre-Mortem im Design Thinking?


Pre-Mortem ist eine strategische Planungsmethode, bei der angenommen wird, dass ein Projekt gescheitert ist. Diese Methode hilft, Risiken frühzeitig zu identifizieren und zu mindern, indem das Worst-Case-Szenario durchgespielt wird.


Warum wird "Pre Mortem" zum Prototyping verwendet?


Diese Methode wird verwendet, um potenzielle Probleme und Risiken zu identifizieren, bevor sie auftreten, und um proaktive Lösungen zu entwickeln. Sie fördert die offene Diskussion über Bedenken und ermöglicht es den Teammitgliedern, ihre Gedanken und Meinungen frei zu äußern.


Wie wird Pre Mortem als Prototyping Tool angewendet?

  1. Versammlung des Projektteams: Jedes Mitglied erhält eine Kopie des Pre-Mortem-Leitfadens und wird gebeten, sich vorzustellen, dass das Projekt gescheitert ist.

  2. Identifikation der Gründe: Jedes Mitglied notiert die Gründe für das Scheitern des Projekts und teilt sie mit dem Team.

  3. Diskussion und Lösung: Die identifizierten Gründe werden diskutiert, und es werden proaktive Lösungen entwickelt, um diese Risiken zu mindern.

Vorteile:

  • Frühzeitige Identifikation von Risiken und Problemen.

  • Förderung der offenen und ehrlichen Kommunikation im Team.

  • Entwicklung von proaktiven Lösungen und Strategien zur Risikominderung.

Beispiel:


Ein Projektteam könnte eine Pre-Mortem-Sitzung abhalten, um mögliche Risiken und Probleme zu identifizieren, die während der Projektentwicklung auftreten könnten, und um Strategien zur Vermeidung dieser Probleme zu entwickeln.


Quellen:


Welche Design Thinking Methoden gibt es?

Eine ausführliche Beschreibung verschiedener Design Thinking Methoden mit Templates und Kurzanleitung haben wir noch mal in dem Artikel "Welche Design Thinking Methoden gibt es?" zusammengefasst.

12 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Charette Methode im Design Thinking

Was ist die Charette Methode im Design Thinking? Die Charette Methode ist eine strukturierte Technik im Design Thinking, die dazu dient, Informationen, Wissen und Erfahrungen des Projektteams in einer

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page