top of page

Papierprototyping – Paper Prototype im Design Thinking

Aktualisiert: 4. Okt. 2023

Was ist Papierprototyping im Design Thinking?


Papierprototyping ist eine kostengünstige und effektive Methode, um früh im Designprozess Ideen zu visualisieren und zu testen. Es beinhaltet die Erstellung von handgezeichneten Skizzen oder Modellen der Benutzeroberfläche, die dann mit Nutzerinnen getestet werden können.


Wofür wird das Papierprototyping angewendet?


Papierprototyping oder Paper Prototyping ermöglicht es Designern, Konzepte schnell zu erstellen und zu iterieren, ohne Zeit und Ressourcen in die Entwicklung von High-Fidelity-Prototypen zu investieren. Es ermöglicht das Sammeln von Benutzerfeedback und das Identifizieren von Usability-Problemen in einem frühen Stadium der Produktentwicklung.


Wie wird Papierprototyping angewendet?

  1. Skizzieren der Benutzeroberfläche: Designer erstellen handgezeichnete Skizzen der Benutzeroberfläche, um die Platzierung von Elementen und die Benutzerinteraktion zu visualisieren.

  2. Benutzertests durchführen: Die skizzierten Prototypen werden mit Benutzern getestet, um Feedback zu sammeln und die Benutzerfreundlichkeit zu überprüfen.

  3. Iterieren basierend auf Feedback: Basierend auf dem gesammelten Feedback werden Änderungen vorgenommen und neue Versionen des Prototyps erstellt.


Vorteile:

  • Schnelle und kostengünstige Erstellung von Prototypen.

  • Ermöglicht frühzeitiges Feedback und Identifikation von Problemen.

  • Fördert die kreative Problemlösung und Ideenfindung.


Beispiel:


Ein Design-Team könnte Papierprototyping verwenden, um verschiedene Layouts und Interaktionen für eine neue App zu testen, bevor sie in die Entwicklung der digitalen Version einsteigen.


Quellen:


Welche Design Thinking Methoden gibt es?

Eine ausführliche Beschreibung verschiedener Design Thinking Methoden mit Templates und Kurzanleitung haben wir noch mal in dem Artikel "Welche Design Thinking Methoden gibt es?" zusammengefasst.


19 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Charette Methode im Design Thinking

Was ist die Charette Methode im Design Thinking? Die Charette Methode ist eine strukturierte Technik im Design Thinking, die dazu dient, Informationen, Wissen und Erfahrungen des Projektteams in einer

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page