top of page

"Fly on the Wall"-Methode – Design Thinking

Aktualisiert: 6. Okt. 2023

Was ist die Fly on the Wall Methode im Design Thinking?


"Fly on the Wall" ist eine Beobachtungsmethode, bei der Forschende die Teilnehmenden in ihrer natürlichen Umgebung beobachten, ohne in ihre Aktivitäten einzugreifen. Der Forschemnde agiert wie eine "Fliege an der Wand", die beobachtet, ohne die natürlichen Abläufe zu stören.

Wozu wird die Fly-on-the-Wall-Methode verwendet?


Diese Methode wird verwendet, um ein tieferes Verständnis für das Verhalten, die Routinen und die Interaktionen der Benutzer zu gewinnen. Sie ermöglicht es, unbewusste und implizite Aspekte des Benutzerverhaltens zu erfassen, die in Interviews oder Umfragen möglicherweise nicht zum Ausdruck kommen.


Wie wird die "Fly on the Wall"-Methode angewendet?


Die Forschende beobachtet die Teilnehmenden diskret in ihrem natürlichen Umfeld und notiert ihre Aktivitäten, Interaktionen und Verhaltensweisen. Es ist wichtig, dass der Forschende nicht in die Aktivitäten der Teilnehmenden eingreift und ihre Verhaltensweisen nicht beeinflusst. Die Beobachtungen sollten objektiv und ohne Vorurteile dokumentiert werden.


Vorteile:

  1. Geringe Kosten: Es ist eine kostengünstige Methode zur Sammlung qualitativer Daten.

  2. Minimaler Forscherbias: Da der Forscher nur beobachtet und nicht eingreift, werden die Teilnehmerreaktionen und -verhalten nicht durch den Forscher beeinflusst.

  3. Flexibles Design und flexible Logistik: Die Beobachtung kann überall durchgeführt werden, und die Methode ist teilnehmerspezifisch.

  4. Menschenzentriert: Der Hauptzweck der Forschung besteht darin, Einsichten über Menschen aus Beobachtungen zu gewinnen.

Nachteile:

  1. Begrenzte und subjektive Daten: Die gesammelten Daten können subjektiv und schwer zu verallgemeinern sein.

  2. Nicht adaptiv: Da der Forscher nicht eingreifen kann, bleiben eventuell aufkommende Fragen unbeantwortet.

  3. Begrenzte Sensibilität und Empathie: Die Methode begrenzt die Möglichkeit des Forschers, sich mit den Teilnehmern zu verbinden.


Quellen:


 

Welche Design Thinking Methoden gibt es?

Eine ausführliche Beschreibung verschiedener Design Thinking Methoden mit Templates und Kurzanleitung haben wir noch mal in dem Artikel "Welche Design Thinking Methoden gibt es?" zusammengefasst.

146 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Charette Methode im Design Thinking

Was ist die Charette Methode im Design Thinking? Die Charette Methode ist eine strukturierte Technik im Design Thinking, die dazu dient, Informationen, Wissen und Erfahrungen des Projektteams in einer

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page