top of page

Effectuation Beispiel: Von der Pizzeria zur Tiefkühlrevolution – Ein Praxisbeispiel für Geschäftsanpassung im Lockdown

Aktualisiert: 9. Feb.

In diesem Effectuation Fallbeispiel entdecken wir die inspirierende Geschichte eines Gastronomen aus Tangstedt, der sich während der Corona-Krise nicht von einem Lockdown unterkriegen ließ. Sein Erfolg ist ein Paradebeispiel dafür, wie Flexibilität und Innovationsgeist im Angesicht von Widrigkeiten triumphieren können.


Effectuation Beispiel Pizzeria im Lockdown Effectuation Praxisbeispiel

Die Herausforderung des Lockdowns


Als der Lockdown das Gastgewerbe lahmlegte, standen viele Gastronomen vor der Entscheidung: aufgeben oder anpassen. Unser Protagonist wählte den Weg der Anpassung, ein Schlüsselmoment, der dieses Effectuation Praxisbeispiel besonders macht. Die vorübergehende Schließung seiner Pizzeria führte nicht zur Resignation, sondern zu einer Geschäftsidee, die sich als revolutionär erweisen sollte.


Innovative Lösung: Tiefkühlpizzen für Stammkunden


Statt sich der Verzweiflung hinzugeben, ließ sich der Gastronom von den Menschen im Supermarkt inspirieren, die Tiefkühlkost kauften. Er entschied, seine Pizzen einzufrieren und direkt an seine Stammkunden zu verkaufen. Diese einfache, aber geniale Idee führte zu einer sprunghaften Nachfrage, wodurch der Gastronom in eine professionelle Kühlanlage investieren musste, um mit der Nachfrage Schritt zu halten.


Anwendung der Effectuation-Prinzipien


Dieses Beispiel zeigt die Anwendung aller fünf Effectuation-Prinzipien in der Praxis:


  1. Handlungsanlass: Der Lockdown zwang zur Schließung des Restaurants, was eine direkte Bedrohung darstellte.

  2. Bird in Hand: Der Gastronom nutzte seine vorhandenen Ressourcen – seine Küche und sein Know-how im Pizzabacken.

  3. Affordable Loss: Er startete mit einer überschaubaren Investition – dem Einfrieren und Verkaufen seiner Pizzen.

  4. Crazy Quilt: Durch das positive Feedback und die steigende Nachfrage entwickelte er neue Partnerschaften, einschließlich der Listung seiner Pizzen bei einer Supermarktkette.

  5. Lemonade: Er wandelte die Krise in eine Chance um und entwickelte ein florierendes neues Geschäftsmodell.


Erfolg durch Flexibilität und Unternehmergeist


Heute sind die Premium-Tiefkühlpizzen des Gastronomen weit über die Grenzen von Tangstedt bekannt und in Supermärkten erhältlich. Dieses Effectuation Beispiel unterstreicht, wie Krisen zwar Herausforderungen darstellen, aber auch Türen zu neuen Möglichkeiten öffnen können.

Dieses Praxisbeispiel verdeutlicht, dass mit Kreativität, Anpassungsfähigkeit und einem unerschütterlichen Unternehmergeist selbst die schwierigsten Zeiten in Erfolgsgeschichten verwandelt werden können. Es ist ein leuchtendes Beispiel für Effectuation in Aktion und zeigt, dass die richtige Einstellung und der Mut zur Innovation entscheidend sind, um nicht nur zu überleben, sondern auch zu florieren.


Quellen und Inspirationen:

 

Du willst mehr über Effectuation erfahren? Dann haben wir folgende Artikel für dich:



 

Du willst Effectuation lernen?

Bei uns in der Zukunftsakademie ist vielleicht noch ein Platz für dich


 

Du brauchst eine inspirierende Keynote, wie man mit Effectuation fit für die Zukunft wird?

Hier geht es zu unseren Vorträgen


5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Charette Methode im Design Thinking

Was ist die Charette Methode im Design Thinking? Die Charette Methode ist eine strukturierte Technik im Design Thinking, die dazu dient, Informationen, Wissen und Erfahrungen des Projektteams in einer

Коментарі

Оцінка: 0 з 5 зірок.
Ще немає оцінок

Додайте оцінку
bottom of page