top of page

Clustern – Design Thinking

Aktualisiert: 4. Okt. 2023

Was ist Clustern im Design Thinking?


Clustern ist eine Methode zur Organisation von Informationen, Ideen oder Begriffen in thematisch zusammenhängende Gruppen. Clustern können wir in allen Phasen, in denen wir den Shift vom divergenten zum konvergenten Denken machen. Also nach einer Observe-Phase bilden wir inhaltliche Themencluster. Nach einer Ideation-Runde bilden wir Ideencluster. Nach einer Runde Testing bilden wir Cluster des User-Feedbacks. So können wir sehr viele Informationen synthetisieren und aus den wichtigsten Themenclustern gute Erkenntnisse ableiten, mit denen wir weiter arbeiten können.


Wofür wird Clustern verwendet?


Diese Methode wird verwendet, um einen Überblick über ein bestimmtes Thema oder Problem zu erhalten, Zusammenhänge zu erkennen, und um neue Ideen und Lösungen zu entwickeln. Es hilft, Struktur in eine große Menge von Informationen zu bringen und ermöglicht es, Schwerpunkte und Zusammenhänge zu identifizieren.


Wie wird Clustern angewendet?


Beim Clustern werden Ideen, Begriffe oder Informationen auf Karten oder Post-its geschrieben und auf einer großen Fläche (z.B. einer Wand oder einem Whiteboard) angeordnet. Anschließend werden thematisch zusammenhängende Karten zu Clustern gruppiert. Diese Cluster können dann analysiert, bewertet und weiterentwickelt werden.


Beispiel:


Ein Design-Team könnte die Clustern-Methode verwenden, um Ideen für ein neues Produkt zu sammeln und zu organisieren. Die Teammitglieder schreiben ihre Ideen auf Karten, ordnen diese auf einem Whiteboard an und gruppieren sie dann in thematisch zusammenhängende Cluster, um gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln.



Welche Design Thinking Methoden gibt es?

Eine ausführliche Beschreibung verschiedener Design Thinking Methoden mit Templates und Kurzanleitung haben wir noch mal in dem Artikel "Welche Design Thinking Methoden gibt es?" zusammengefasst.



72 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Charette Methode im Design Thinking

Was ist die Charette Methode im Design Thinking? Die Charette Methode ist eine strukturierte Technik im Design Thinking, die dazu dient, Informationen, Wissen und Erfahrungen des Projektteams in einer

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page