top of page

Appearance-Prototyp – Design Thinking Prototyping

Aktualisiert: 4. Okt. 2023

Was ist der Appearance-Prototyp im Design Thinking?


Der Appearance-Prototyp ist eine Methode im Design Thinking, bei der ein Prototyp erstellt wird, der das Aussehen des Endprodukts simuliert. Dieser Prototyp ist oft nicht funktional, gibt aber einen klaren Eindruck davon, wie das Produkt aussehen wird.


Wofür wird Appearance-Prototyping im Design Thinking verwendet?


Appearance-Prototyping wird verwendet, um das Design eines Produkts zu testen und Feedback zu sammeln, bevor es entwickelt wird. Es ermöglicht den Stakeholdern und Benutzern, das Aussehen des Produkts zu bewerten und Verbesserungsvorschläge zu machen, bevor Zeit und Ressourcen in die Entwicklung investiert werden.


Wie wird Appearance Prototyping angewendet?

  1. Erstellung eines visuellen Prototyps: Ein Prototyp, der das Aussehen des Endprodukts simuliert, wird erstellt. Dies kann ein 3D-Modell, eine Zeichnung oder ein digitales Design sein.

  2. Präsentation und Feedback: Der Prototyp wird den Stakeholdern und Benutzern präsentiert, um Feedback zum Design zu sammeln.

  3. Iterative Verbesserung: Basierend auf dem Feedback werden Verbesserungen am Design vorgenommen, und der Prozess wird wiederholt, bis ein zufriedenstellendes Design erreicht ist.

Vorteile von Appearance Prototyping:

  • Frühes Feedback zum Design des Produkts.

  • Vermeidung von kostspieligen Designfehlern in der Entwicklungsphase.

  • Schnelle und kostengünstige Methode, um verschiedene Designoptionen zu erkunden.

Nachteile von Appearance Prototyping:

  • Nicht funktional, daher können keine Rückschlüsse auf die Usability oder Funktionalität des Produkts gezogen werden.

  • Kann zu Missverständnissen führen, wenn Stakeholder den Prototyp als funktionsfähiges Modell missverstehen.

Beispiel:


Ein Design-Team könnte einen Appearance-Prototyp verwenden, um das Design eines neuen Produkts zu präsentieren und Feedback von Stakeholdern und Benutzern zu sammeln, bevor mit der Entwicklung begonnen wird.


Quellen:


Welche Design Thinking Methoden gibt es?

Eine ausführliche Beschreibung verschiedener Design Thinking Methoden mit Templates und Kurzanleitung haben wir noch mal in dem Artikel "Welche Design Thinking Methoden gibt es?" zusammengefasst.

11 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Charette Methode im Design Thinking

Was ist die Charette Methode im Design Thinking? Die Charette Methode ist eine strukturierte Technik im Design Thinking, die dazu dient, Informationen, Wissen und Erfahrungen des Projektteams in einer

Коментарі

Оцінка: 0 з 5 зірок.
Ще немає оцінок

Додайте оцінку
bottom of page