top of page

Affinity Diagramming – Design Thinking Methode

Aktualisiert: 4. Okt. 2023

Was ist Affinity Diagramming im Design Thinking?


Affinity Diagramming ist eine Methode zur Organisation von Ideen, Informationen, und Daten in thematische Gruppen oder Cluster. Es wird verwendet, um Muster, Zusammenhänge und Insights in großen Mengen von Daten zu identifizieren.


Wofür wird ein Affinity Diagramming verwendet?


Diese Methode hilft Design-Teams, komplexe Informationen zu strukturieren und zu verstehen, und fördert die Identifikation von Schlüsselthemen und -bereichen, die im Design-Prozess adressiert werden sollten. Es ermöglicht eine tiefere Analyse und Interpretation von Daten und fördert die Entwicklung von zielgerichteten und relevanten Lösungen.


Wie wird Affinity Diagramming angewendet?

  • Sammeln: Zusammenstellung aller relevanten Daten, Informationen, und Ideen.

  • Sortieren: Gruppierung von ähnlichen oder verwandten Elementen in thematische Cluster.

  • Analyse: Identifikation von Mustern, Themen, und Insights basierend auf den erstellten Clustern.

Vorteile:

  • Strukturiert und klärt komplexe Datenmengen.

  • Fördert die Identifikation von Schlüsselthemen und -insights.

  • Unterstützt die Entwicklung von fundierten und relevanten Design-Lösungen.

Nachteile:

  • Kann subjektiv sein und von den Interpretationen und Perspektiven der Teammitglieder beeinflusst werden.

  • Erfordert eine sorgfältige Analyse und Überlegung, um valide und relevante Ergebnisse zu erzielen.

Beispiel:


Ein Design-Team könnte Affinity Diagramming verwenden, um Feedback von Benutzern zu organisieren und zu analysieren, und um Lösungen zu entwickeln, die spezifische Benutzerbedürfnisse und -erwartungen adressieren.



Welche Design Thinking Methoden gibt es?

Eine ausführliche Beschreibung verschiedener Design Thinking Methoden mit Templates und Kurzanleitung haben wir noch mal in dem Artikel "Welche Design Thinking Methoden gibt es?" zusammengefasst.



21 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Charette Methode im Design Thinking

Was ist die Charette Methode im Design Thinking? Die Charette Methode ist eine strukturierte Technik im Design Thinking, die dazu dient, Informationen, Wissen und Erfahrungen des Projektteams in einer

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page