top of page

Zeitmanagement und Stressabbau

Einfache Anleitung, wie du deine Zeit besser einteilst, Stress abbaust und Prokrastination bekämpfst


1. Stressmap erstellen:

  • Zeichne einen Kreis in die Mitte eines Blattes Papier (das bist du).

  • Um den Kreis herum, erstelle eine Task-Map mit regelmäßigen Aufgaben oder Verantwortungen.

  • Bewerte jeden Task mit 0-5 Punkten (0 = kein Stress, 5 = hoher Stress).

  • Bewerte, ob die Tasks dir Energie geben (+) oder rauben (-).

  • Füge bei Bedarf auch Menschen in die Map ein.

  • Wähle die Top 3 stressigsten Aufgaben und finde Wege, sie zu eliminieren.


2. Frage dich, um Prioritäten zu setzen:

  • Was ist so wichtig, dass ich mich persönlich darum kümmern sollte?

  • Was ist wichtig für meine Abteilung oder das Unternehmen?

  • Weiß ich, was für mich selbst wichtig ist?

  • Bringt mich diese Aufgabe meinen Zielen näher?

  • Fördert diese Aufgabe das Team oder das Unternehmen?

  • Wo entstehen Probleme, wenn ich diese Aufgabe nicht erledige?


3. Energie-Inseln erstellen:

  • Schreibe Dinge, die dich motivieren oder dir Spaß machen, auf Post-its (z. B. Cappuccino trinken, Musik machen).

  • Stecke die Post-its in ein Glas.

  • Wenn deine Energie niedrig ist, ziehe einen Zettel aus dem Glas und mache die darauf geschriebene Aktivität.


4. Prokrastination bekämpfen:

  • Beginne innerhalb von 72 Stunden nach der Idee mit dem ersten Schritt, um bei der Aufgabe zu bleiben.

  • Suche dir einen TIDA-Partner (Tritt in den Arsch), der dich motiviert und zur Rechenschaft zieht.


Zusätzlich zu diesen Schritten kannst du auch regelmäßig deine Fortschritte überprüfen und deine Stressmap anpassen, um besser auf Veränderungen in deinem Leben oder deiner Arbeitsumgebung reagieren zu können.

7 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Charette Methode im Design Thinking

Was ist die Charette Methode im Design Thinking? Die Charette Methode ist eine strukturierte Technik im Design Thinking, die dazu dient, Informationen, Wissen und Erfahrungen des Projektteams in einer

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page