top of page

Jobs to be done – im Design Thinking Prozess

Aktualisiert: 4. Okt. 2023

Was ist Jobs to be done im Design Thinking?


"Jobs to be done" (JTBD) ist ein Framework, das dazu verwendet wird, effektiver zu designen. Es konzentriert sich auf die Motivationen und den Kontext des Publikums, im Gegensatz zu Personas, die sich auf die Attribute des Publikums konzentrieren. JTBD wurde erstmals 1990 von Tony Ulwick eingeführt und später von Clayton Christensen popularisiert.


Wofür wird Jobs to be done verwendet?


JTBD hilft Designern, nicht nur zu verstehen, was Menschen erreichen wollen, sondern auch warum. Es ermöglicht das Entwickeln von Lösungen, die auf Ziele, Situationen und Motivationen reagieren, und kann zusätzliche Lösungsmöglichkeiten aufdecken, die beim Design für eine einzelne Aufgabe oder Anforderung nicht offensichtlich gewesen wären.


Wie wird JTBD angewendet?

  1. Identifikation des übergeordneten Jobs: Identifizieren Sie den hochrangigen Job, der erledigt werden soll.

  2. Identifikation kleinerer Jobs: Identifizieren Sie kleinere Jobs, die zur Lösung des übergeordneten Jobs beitragen.

  3. Beobachtung der aktuellen Lösungen: Beobachten Sie, wie Menschen das Problem derzeit lösen.

  4. Interviews zur Verständnis der Motivationen: Führen Sie Interviews durch, um die Motivationen für die Wahl der aktuellen Lösung zu verstehen.

  5. Entwicklung von Job Stories: Entwickeln Sie Job Stories, um Motivationen, Kausalitäten und Ängste/Schwierigkeiten zu untersuchen.

  6. Lösungsentwicklung: Entwickeln Sie eine Lösung, um die Job Stories zu lösen (z.B. Feature- oder UI-Änderung).


Beispiel:


Ein Design-Team könnte JTBD verwenden, um zu verstehen, welche Jobs Benutzer auf einer bestimmten Seite erledigen möchten, und um eine nahtlose Erfahrung für sie zu schaffen, diese Jobs zu erledigen.


Quellen:


Welche Design Thinking Methoden gibt es?

Eine ausführliche Beschreibung verschiedener Design Thinking Methoden mit Templates und Kurzanleitung haben wir noch mal in dem Artikel "Welche Design Thinking Methoden gibt es?" zusammengefasst.

18 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Charette Methode im Design Thinking

Was ist die Charette Methode im Design Thinking? Die Charette Methode ist eine strukturierte Technik im Design Thinking, die dazu dient, Informationen, Wissen und Erfahrungen des Projektteams in einer

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page